Leistungen

Unsere therapeutischen Leistungen


Kassenpatienten / Privatpatienten

Behandlungsmethoden/ Leistungen der Physiotherapie (Kasse und Privat)

  • Krankengymnastik (KG)
  • Manuelle Therapie (MT)
  • PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation)
  • Kiefergelenkbehandlung, CMD-Therapie
  • Lymphdrainage
  • Massage
  • Eisbehandlung
  • Wärmebehandlung: Heißluft / Heiße Rolle / Wärmepackung (Fango)
  • Hausbesuche


Selbstzahlerleistungen

  • Medizinische Trainingstherapie
  • Kinesio-Taping
  • Personal Training
  • Massagen
  • Befundung/Funktionsanalyse

Wir behandeln gern Kassenpatienten und Privatpatienten. Die Behandlung erfolgt auf ärztliche Verordnung. Bitte bringen Sie das Rezept mit zum ersten Behandlungstermin. Gern behandeln wir ohne Rezepte Patienten, die Selbstzahler sind. In unserem Therapiezentrum erhalten Sie Leistungen der Krankengymnastik.
Sie ist eine geeignete Therapie für fast alle Krankheiten. Durch die Krankengymnastik soll die Bewegungsfähigkeit des Körpers verbessert werden.
Klassische Therapien in der Krankengymnastik widmen sich der Förderung der Beweglichkeit mithilfe von Übungen, in denen der Patient unter Anleitung des
Therapeuten bestimmte Bewegungen durchführt. Geschwächte Muskeln werden durch Übungen gezielt gestärkt, die die Haltung des Körpers und die Koordination verschiedener Bewegungen verbessern. Verspannte Muskeln werden durch Übungen entspannt. Bei Atemwegserkrankungen werden Atemübungen durchgeführt, die das Atmen durch Lockerung und Sekretlösung erleichtern. 

In der passiven Mobilisation werden steif gewordene Gelenke durch die manuelle Therapie des Physiotherapeuten mit ganz speziellen Handgriffen und Mobilisationen wieder beweglicher gemacht. In der manuellen Therapie untersucht der Therapeut zunächst die betroffenen Gelenke und erstellt auf dieser Grundlage einen Behandlungsplan.

Spezielle Therapien wie PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation), die die Beweglichkeit durch Anregung von Rezeptoren in Gelenken, Muskeln und Sehnen fördert, werden bei uns angewandt. Mit der CMD-Therapie (Craniomandibuläre Dysfunktion) behandeln wir Fehlfunktionen des Kiefergelenks, die in den Körper ausstrahlen können. 

Mit Wärme- und Kältetherapien kann der Therapeut ebenfalls schmerzlindernd wirken. Die Wärmetherapie fördert zudem die Durchblutung. Beide Therapieformen werden lokal oder am ganzen Körper eingesetzt, es kommt auf den einzelnen Fall an. Hier werden Techniken wie die Bestrahlung mit Heißluft und die Heiße Rolle aus warmen Tüchern oder Fangopackungen eingesetzt. 


Bei manchen Patienten kommt es zu einer Unterfunktion der Pumpwirkung der Gefäße und es treten Stauungen in den Gefäßen ein. Hier hilft die spezielle manuelle Lymphdrainage, die mit den Händen Stauungen beseitigt. Wir wenden hier im Zentrum multiple Massagetechniken an. Sie werden allein oder unterstützend für andere Therapieformen eingesetzt. Die Massagen dienen der Förderung des Wohlbefindens oder der Beseitigung von Schmerzen und Verspannungen. Als Privatleistungen bieten wir medizinische Trainingstherapie, Medi-Kinesio-Taping, Personal TRX-Training, Yoga-Massage, Sport-Massage und Entspannungsmassage an. Falls Sie aufgrund Ihres Alters oder Ihrer Krankheit unser Therapiezentrum nicht aufsuchen können, kontaktieren Sie uns. Wir vereinbaren dann einen Termin bei Ihnen zu Hause.
Gern kommen wir nach Wunsch mit unseren Therapeuten auch in Ihr Büro oder in andere Arbeitsgemeinschaften vor Ort.